Früher wollte ich Professor werden. Jedoch habe ich während meiner Promotion meine Liebe zu User Experience und Usability entdeckt und zu der Art und Weise, wie man in der Wirtschaft, im Gegensatz zu der Wissenschaft, arbeitet. Daher war User Researcherin genau der passende Beruf, da ich hier das, was ich an Forschung besonders mag, vor allem tun kann: Fragen definieren, Fragen stellen und Antworten analysieren. Und diese sind oftmals so überraschend, dass Research nie langweilig wird und jedes Projekt etwas Besonderes birgt.

Curriculum Vitae

Freiberufliche UX/User Research Consultant (seit 2018)

Created with Sketch.

Meine Kunden kommen aus dem Bereich des e-Commerce, der Regierung, und auch der Finanzindustrie.
Meist handelt es sich um die Planung, Durchführung und Analyse von (mobilen) Usability Tests, sowohl im Labor wie auch Remote. Fragebögen, Experten-Review, Vorträge zur Einführung in die Thematik des User Researchs.

U.a. Kooperation mit der Londoner UX Agentur UX 24/7, oft im Rahmen von internationaler Forschung.

User Research Manager in der Finanzbranche (2018)

Created with Sketch.

Research Management: Planen von internationalem Research für 19 Länder in Europa. Labor-Usability Studien, mobiles Testen, Fragebögen, Benchmarking Studien.

Product Owner & UX Researcher bei der Uni Cambridge (2017)

Created with Sketch.

Projektleitung für die Einführung eines neuen Produkts für die Wissenschaftler der Uni.

Product Owner: Projektmanagement für die Entwicklung, Stakeholder Management, Budget Planung.

UX Research: Nutzerbedürfnisse, Usability Tests, Interviews, Fokusgruppen, Experience Maps.

Internationaler User Research für die Britische Regierung (2016)

Created with Sketch.

Angestellt bei der Agentur Methods Digital in London. Service Design und Digitalisierung einiger öffentlicher und Regierungskunden, wie dem Department for International Trade. Nutzerbedürfnisse, Webseitenentwicklung, Usability Tests, Interviews, Personas.

Internationaler Research: Nutzer von China, USA, Indien und Deutschland. Kultuerelle Analyse.

Research Management: Organisation von (und Durchführung der meisten der) 150 Usability-Tests, Leitung eines 4-köpfigen Research-Teams, Organisation des Testplans über verschiedene Zeitzonen hinweg,  Ausbildung einer Junior-Kollegin, Management der Stakeholder, Agenturen und Sicherstellen der Einhaltung des Entwicklungszeitplans.

Dozentin & Beratung für UX Research und Marktforschung (2010-2016)

Created with Sketch.

Leitung mehrerer Kurse zu UX Research oder Marktforschungsmethoden mit Kooperation zu Unternehmen wie RWE, Lanxess, RTL, oder auch zu psychologischen Fragestellungen zu Social Games in Kooperation mit Wooga. Die Kurse wurden angeboten als Praxisprojekte im Bachelorstudiengang Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft der Universität Duisburg-Essen oder als Forschungsprojekte im Masterstudiengang (bis Ende 2013).

Freiberufliche Beratung im Bereich von mobilen Videospielen (Triboot) und Mitwirkung an Krisenübungen des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe im Bereich der Social Media Krisenkommunikation. 

Doktorandin und Wissenschaftlerin (2010-2016)

Created with Sketch.

Promotion im Bereich Psychologie und Mensch-Computer Interaktion (im Bereich Virtual Reality) an der Uni Duisburg Essen mit Zweitgutachter Jeremy Bailenson der Stanford Universität. Leitung oder Mitarbeit von über 30 wissenschaftlichen Projekten. Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen. Betreuung von Abschlussarbeiten des Studiengangs Kongitions- und Medienwissenschaften. Zeitweise stellvertretende Leitung des Lehrstuhls.

Auszeichnungen: Mehrere DAAD-Stipendien für Forschungsaufenthalte in den USA (Stanford und University of Southern California, Institute for Creative Technology) oder Konferenzreisen. Nominiert für den Best-Paper-Award der Konferenz Intelligent Virtual Agents 2011.

Mehr zu mir auf LinkedIn

Mehr Details zu meinem Lebenslauf können Sie auf meiner LinkedIn-Seite sehen.

Meine Publikationen

Als Wissenschaftlerin haben sich eine Menge Publikationen in Form von Papern oder Präsentationen zu Themen wie Mensch-Computer Interaktion, Virtual Reality oder auch Videospielen und Avataren angesammelt. Seit dem Wechsel in die Wirtschaft habe ich mich vor allem auf Usability Tests, UX und internationalen Research fokussiert.